Im normalen Alltag finden bei uns viele Projekte und Aktionen statt, die hier in der Kurzform vorgestellt werden sollen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Aktionen nicht immer bebildern können. Wir veröffentlichen keine Fotos im Internet, auf denen Kinder zu erkennen sind.

 

 

Die Hühner sind für zwei Wochen eingezogen und werden von den Vorschulkindern versorgt.

Mittlerweile sind 7 Küken geschlüpft und sind die Attraktion im Kindergarten - und das nicht nur für die Kinder ;)

Bei strahlendem Wetter nach mehrtägigem Regen sind wir von Hilgen zum Thomashof gewandert, wo uns ein tolles Grillbuffet erwartete. Es war ein wunderschöner Nachmittag mit ganz vielen Eltern und Kindern.

Mit den Vorschulkindern haben wir Hilgen erkundet: es gibt einen Dachdecker, von dem wir jetzt das Zeichen kennen - die alte Schule stand ganz in der Nähe vom Kindergarten und auch die Polizei von früher mit dem Gefängnis im Keller war nicht weit weg. Das Haus auf dem Foto haben wir wiedergefunden und der Brunnen war hochinteressant. Es gab noch vieles mehr zu entdecken.

Mit der Ballschule von Bayer 04 Leverkusen konnten die Vorschulkinder viel über das Stadion erfahren. Z.B. haben sie gelernt, dass auch Blinde das Stadion besuchen können und dann jemand berichtet, was grade passiert. Es wurde natürlich auch trainiert. Vielen Dank an die Ballschule Bayer 04 Leverkusen für das tolle Event.

Bald ist es soweit. Im Brütautomaten befinden sich 12  Eier. Täglich wird mit den Kindern kontrolliert, ob Luftfeuchtigkeit und Temperatur stimmen. Alle 120 Minuten werden die Eier gedreht. Und bald sollen die Küken schlüpfen. Wir sind gespannt.

Auch in diesem Jahr gab es beim Brunnenfest am 30. Juni den letzten Muzenstand vor der Autobahn.

Die Vorschulkinder haben das Stadion in Leverkusen besucht und sich dort gründlich umgeschaut.

Gemeinschaftsarbeit von Eltern und Kindern beim Sommerfest.

Für nahezu zwei Wochen hatten wir vier Hühner zu Gast. Die Vorschulkinder haben sie versorgt und jeden Tag die Eier "geerntet". Vielen Dank an die Burscheid Stiftung der KSK, so konnten wir dieses Projekt durchführen und können es im Herbst wiederholen. Bei Interesse: www.jenny-kreitz.de

Mit der IKK Classic wollen wir "Kinder stark machen" und haben deshalb ein Bewegungsprojekt ins Leben gerufen.

Mit 28 motivierten Elternteilen konnten wir den Garten auf Vordermann bringen, den Pavillon verschönern und den Schlauch zur Wasserstelle unter die Grasnarbe verlegen. Es wurde noch vieles mehr geschafft und war eine großartige Zusammenarbeit. Herzlichen Dank dafür.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kleine Strolche e.V.