Kleine Strolche e.V. - Witzheldener Str. 47 – 51399 Burscheid – 02174-60750

www.kleinestrolche.net         info@kleinestrolche.net

 

NEWSLETTER

Februar 2020

 

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.
Joachim Ringelnatz

 

…oder auch: Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

Sicher haben Sie mitbekommen, dass wir einen kapitalen Wasserschaden im Personalzimmer hatten. Das Wasser floss aus der Decke – man hätte duschen können. Gottseidank haben wir das rechtzeitig bemerkt und es konnte gehandelt werden. Nun ist der Schaden im Turnraum noch zu beheben, was in den nächsten Wochen hoffentlich erfolgen wird. Es bleibt spannend.

Spannend wird für die Kinder sicher auch die Karnevalszeit. Unser Motto Alles ist bunt– Farben umgeben uns wird ja in den Gruppen schon fleißig „bearbeitet“ und so wird es sicher eine kunterbunte Karnevalsfeier am Altweiberdonnerstag, 20. Februar geben. Sicher wird es für die Kleineren unter den Kindern besonders aufregend, wenn auf einmal alles bunt und durcheinander ist und so werden die Kolleginnen sicherlich darauf achten, dass es nicht zu ausgelassen wird. Die größeren Kinder werden in den Gruppen feiern und wer weiß, vielleicht gibt es auch einen großen Tanz im Turnraum.

Zur Einstimmung kommt Ralf Dreßen mit seinem Circus Carnival zu uns in den Kindergarten. Am Dienstag, den 11. Februar um 10 Uhr geht es los. Die Kinder dürfen sich gerne verkleiden und wenn Sie Zeit und Lust haben, dabei zu sein, sind Sie herzlich eingeladen, dazu zu kommen und mit uns die närrischen Tage einzuläuten.

Am Mittwoch, den 5. Februar findet der Elternsprechtag der Krabbelkäfergruppe statt. Die Liste für die Termine hängt in der Gruppe aus und sicher haben Sie sich schon fleißig eingetragen.

Bei Fragen zur Erziehung oder zu angespannten Lebenssituationen können Sie sich vertrauensvoll an Frau Feldes von der Beratungsstelle der Diakonie Leverkusen in Burscheid wenden. Termine können Sie unkompliziert und anonym für Dienstag, den 11. Februar vereinbaren. Frau Feldes ist in der Zeit von 14:30 Uhr bis 16 Uhr in unserer Einrichtung vor Ort.

Am Mittwoch, den 12. Februar beginnt der 1. Hilfe Kurs für die Vorschulkinder. Auch Kinder in dem Alter können schon helfen. Sie erfahren, wie man einen Notruf absetzt, wie man kleine Pflaster klebt und wie man sich Hilfe holen kann. Michael Wodarsch, Dozent im Gesundheitswesen und Lehrrettungsassistent wird die Kinder unterweisen.

Am Donnerstag, den 13. Februar ist wieder Entspannung angesagt. Um 20 Uhr können Sie die Welt einmal draußen lassen und eine Stunde des Müßiggangs genießen. Bitte tragen Sie sich ein, wenn Sie teilnehmen möchten.

Am Rosenmontag, 24. Februar ist die Einrichtung geschlossen. Es finden ja auch hier in der Umgebung einige Karnevalszüge statt, die der ein oder andere sicher besuchen wird. Wir wünschen schon jetzt eine schöne und freudige Karnevalszeit.

Nach Aschermittwoch starten wir wie schon seit einigen Jahren in die Zeit „7 Wochen ohne“. Wir verzichten bis Ostern auf das Eis am Freitag und spenden dies an die Organisation Foodsharing in Wermelskirchen. Es wäre gut, wenn Sie das zu Hause mittragen und Ihr Kind an diesem Tag wirklich verzichtet.

Im Februar erhalten Sie auch unsere Umfrage, die alle zwei Jahr stattfindet. Wir bitten Sie, die Umfrage auszufüllen und in den bereit gestellten Karton zu werfen. Sie können anonym antworten, wenn Sie das möchten. Bis zum 13. März haben Sie Zeit, die Fragen zu beantworten und uns dabei zu unterstützen, unsere Arbeit zu bewerten und zu evaluieren. Ich denke, dass Sie maximal 10 Minuten benötigen werden, um die Fragebogen auszufüllen.

Wir beschließen den Monat mit einem Kaffeeklatsch am Donnerstag, den 27. Februar von 14:30 Uhr bis 16 Uhr. Bitte melden Sie sich an, wenn Sie teilnehmen möchten.

In Planung ab Dienstag, den 3. März ist ein Rückenfit Kurs mit Stefanie Geppert. Frau Geppert ist Fitnesstrainerin, Rückenfitinstructor, Ernährungsberaterin, Functional Trainerin und Deepwork Trainerin. Der Kurs soll zunächst 10 x dienstags abends um 19 Uhr stattfinden. Sie finden eine Liste zum Eintragen an der Pinnwand. Es handelt sich um ein ganzheitliches Rückentraining. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt. Evtl. gibt es eine Weiterführung oder Fortsetzung, wenn das Interesse da ist. Die Kosten belaufen sich auf 20€ für den Gesamtkurs. Sie können sich schon jetzt in die Liste eintragen.

 

Termine Termine Termine Termine Termine Termine Termine Termine

 

Mittwoch, 05.02.2020                      Elternsprechtag Krabbelkäfergruppe

Dienstag, 11.02.2020                        Circus Carnival (10 Uhr), offene Beratungsstunde

Mittwoch, 12.02.2020                      Start 1. Hilfe Kurs VSK 2020 am Vormittag

Donnerstag, 13.02.2020                  Entspannungsabend

Donnerstag, 20.02.2020                 Karnevalsfeier am Vormittag

Montag, 24.02.2020                          Rosenmontag, Einrichtung geschlossen

Dienstag, 25.02.2020                        Start der Umfrage

Donnerstag, 27.02.2020                  Elterncafé

 

Ausblick auf März:   Kinderbibeltag, Elternfrühstück, Elternnachmittag zum Thema „Frühe Entwicklung“ (mit Kinderbetreuung), Elternsprechtag Pusteblumengruppe für VSK 2020, Fußgängerpass für VSK 2020, Elternsprechtag Löwenzahngruppe VSK 2020

Buchtipp:  Das Vier-Farben-Land                           Gina Ruck-Pauquet

 

Das Vier-Farben-Land bestand aus vier Teilen: In einem Teil war alles grün, im zweiten war alles rot, im dritten gelb und im vierten blau. Die Häuser, die Bäume und auch die Menschen. Und alle fanden nur ihre eigene Farbe schön, dachten in ihr und träumten in ihr. Allein die ganz kleinen Kinder waren bunt. Aber auch sie nahmen bald die Farbe ihrer Umgebung an. Nur bei Erbs war das anders. Der Junge fand alle Farben schön. Und so kam es, dass er eines Tages in die Mitte des Landes lief und die gelben, grünen, roten und blauen Kinder zusammen rief.. Ein Bilderbuch in den Farben unserer Welt. Mit einer großen Botschaft: Sei offen für andere - dann wird das Leben bunt und reich.

3866130465                14,95

 

Die Stilblüte zum Schluss:

 

Katharina (4): " Mein Papa kann alles. Tierarzt sein und Papa sein. .... und Rasen nähen!"

Mit freundlichen Grüßen

Ulrike Kreffter

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kleine Strolche e.V.