Kleine Strolche e.V. - Witzheldener Str. 47 – 51399 Burscheid – 02174-60750

www.kleinestrolche.net         info@kleinestrolche.net

 

 

NEWSLETTER

Juni 2021

 

Zuversicht ist ein gleißend helles Licht, das durch die Finsternis der Verzweiflung bricht und jedes noch so schwarze Schattenbild, in ein Feuerwerk von Farben verwandelt.

Markus Keimel

 

So wie sich die Inzidenzen entwickeln, keimt überall Hoffnung auf. Es wird mehr geöffnet, die Außengastronomie kann besucht werden (auch wenn sie besseres Wetter verdient) und die Impfzahlen steigen und steigen. Mittlerweile werden mehr Menschen in den Arztpraxen geimpft als in den Impfzentren. Die Arztpraxen sind zurzeit so überlastet, dass die Mitarbeiterinnen und Ärzte eines ganz sicher verdient haben: Respekt und Anerkennung für ihre Arbeit, die sie leisten, für immer noch freundliche Worte und Entgegenkommen und unermüdlichen Einsatz. Stattdessen ernten sie häufig Unverschämtheiten und unfreundliche Worte. Ich bin dafür, dass jeder, der zum Arzt geht, ein freundliches Wort dort lässt und ein Lächeln in den Augen hat.

 

Ich möchte mich von ganzen Herzen für Ihre Anteilnahme bedanken, die Sie zum Tode von Frau Crimi gezeigt haben. Es tut gut zu sehen, dass wir hier bei den Kleinen Strolchen Empathie und Mitmenschlichkeit leben.

Und wieder einmal möchte ich einen großen DANK sagen an Sie, liebe Eltern, die immer noch alles wunderbar mittragen, jetzt auch Ihre Kinder testen und sich weiter an alle Regeln halten. Ohne Sie würden wir das alles nicht so meistern können.  

 

Wie Sie wissen, haben wir 1000 € an die Aktion Deutschland hilft überwiesen. Wer sich noch einmal genauer informieren möchte, kann dies hier https://www.aktion-deutschland-hilft.de/ tun.

 

Die Lieferung der Schnelltests ist inzwischen gut angelaufen und ich freu mich, wenn Sie zwei pro Woche und Kind mitnehmen. Wir wissen nie, welche Tests wir bekommen, aber letztlich ist jeder Test gut. Bei den Karten, die wir zulettzt hatten, habe ich erfahren, dass es hilft, mehr als 4 Tropfen in das Testfeld zu geben. Ich kann gut verstehen, wenn das Müllaufkommen durch die Tests bemängelt wird, es ist ja wirklich viel, was weggeworfen wird. Aber das ist im Moment der Preis, den wir für die Sicherheit zahlen.

 

Durch die niedrige Inzidenz ist es auch möglich, im Juni wieder einen Entspannungsabend anzubieten. Voraussetzung: negativer Test, oder 2mal geimpft (Vorlage Impfausweis). Wir können kostenlose Tests anbieten, die vor Ort gemacht werden können. Eine Anmeldung für Donnerstag, den 10.06. ist unbedingt erforderlich. Die Platzzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Eine Maske ist zu tragen, die man auf dem Platz dann abnehmen kann. Ich freue mich sehr, dass es wieder losgehen kann und wenn alles so bleibt, können wir auch im Juli zusammen entspannen. Sollten sich mehr als 10 Personen anmelden, bin ich gerne bereit, einen zweiten Abend im Juni anzubieten. Den Termin gebe ich dann rechtzeitig bekannt. Die Anmeldung kann über unsere Emailadresse (info@kleinestrolche.net) oder unsere Telefonnummern erfolgen (60750 oder 0170-6936898. Bald können wir dann sicher auch wieder Yoga und Rückenfitness anbieten.

 

Inzwischen hat das Ministerium beschlossen, dass alle Einrichtungen in NRW ab dem 7. Juni wieder zur Regelbetreuung zurückkehren. Für uns bedeutet das keine großen Änderungen, weil wir schon seit Februar in der Regelbetreuung in voller Auslastung sind. Das Einzige, was sich ändert ist, dass wir die Gruppen wieder mischen können und somit die Kinder, die aus der Krabbelkäfergruppe wechseln eine gute Möglichkeit haben, sich in ihren künftigen Gruppen schon mal ausgiebig umzuschauen. Sämtliche Hygienestandards bleiben bestehen. Ebenso die Testmöglichkeiten, die fleißig genutzt werden können.  Weiterhin gilt die Zugangsbegrenzung und dass die Kinder an den Gruppentüren abgegeben werden. Das Ministerschreiben finden Sie im Anhang der Email bzw. in der Info App. Geben Sie das Schreiben bitte auch an Menschen weiter, denen diese Information noch fehlt.

 

Inzwischen hat die Kassenprüfung stattgefunden und es wird dann auch zeitnah einen Termin für die Mitgliederversammlung geben. Ob sie in Präsenz oder per Zoom stattfindet, muss noch beschlossen werden. In der nächsten Vorstandsitzung wird darüber ein Beschluss gefasst werden, den ich Ihnen dann umgehend mitteile.

 

Der Wettbewerb der Umweltwoche ist abgeschlossen und wir haben den 4. Platz besetzt. Der Lohn ist ein Einkaufsgutschein über 30€ der Werbegemeinschaft Burscheid, den wir mit den Vorschulkindern auf den Kopp hauen.

 

Das Interview mit Pädquis hat am 5. Mai stattgefunden. 90 Minuten habe ich Rede und Antwort gestanden. Ein Ergebnis war der Dame nicht zu entlocken und so müssen wir noch ein bisschen warten, bis die Rezertifizierung durch ist. Ich bin nach wie vor zuversichtlich, dass wir weitere 4 Jahre Familienzentrum sein werden.

 

Da unser geplantes Sommerfest ausfallen muss, haben wir uns eine Ersatzveranstaltung für die Kinder überlegt. So wäre es wunderbar, wenn am Freitag, den 4. Juni möglichst viele Kinder kommen. Um 10 Uhr werden wir das Naturerlebnis Greifvögel zu Gast haben. Das heißt, Eule, Bussard, Habicht und Co werden bei uns zu Gast sein und über unser Außengelände kreisen. Die Kinder werden den Tieren ganz nah sein und sie auch streicheln dürfen. Ein ganz besonderes Erlebnis auch für uns Mitarbeiterinnen. Wir werden viele Fotos machen und dann einen digitalen Bilderrahmen aufstellen, so dass auch Sie dann in einer Form dabei sein können, wenn es schon nicht persönlich geht. Anschließend wird gegrillt und draußen gegessen. So haben immerhin die Kinder ein kleines Sommerfest.

 

Ab dem 14. Juni geht es für vier Tage am Vormittag mit den Vorschulkindern 2022 in den Zahlenwald. Frau Hennig und Frau Heidemeyer lassen Herrn und Frau Dachs spielerisch mit den Kindern den Zahlenraum bis 10 entdecken und gestalten. Bitte denken Sie an wettergerechte Kleidung.

 

Unseren Sommerausflug konnten wir jetzt auch planen. Er wird für alle Gruppen am Donnerstag, den 1. Juli stattfinden. Die Krabbelkäfergruppe fährt zum Reuschenbergpark, die beiden anderen Gruppen besuchen den Märchenwald. Genauere Informationen gehen Ihnen noch zu. Wir freuen uns, dass wir, wenn auch mit drei Bussen, den Ausflug nachholen können.

 

Die Elternsprechtage für die Eltern der VSK 2021 sind ebenfalls geplant und Sie haben sich mittlerweile bestimmt schon in die Listen eingetragen. Ob persönlich, per Telefon oder per Video, alles ist möglich, um mit Ihnen ins Gespräch über die Bildungsdokumentation zu kommen.

 

Für die Vorschulkinder gibt es im Juni noch einige Termine: am Mittwoch, den 2. Juni gehen wir zu Fuß nach Neuenhaus und machen eine Kirchenführung mit. Am Dienstag, den 8. Juni und am Dienstag, den 15. Juni holen Frau Brosewski und Frau Aßmann die Bachbegehung nach, die bei der Umweltwoche ausfallen musste. Am Mittwoch, den 9. Juni gehen wir mit den Kindern zum Friedhof nach Burscheid und schauen uns dort um. Höhepunkt ist die Abschiedsübernachtung am Freitag, den 18. Juni und am 23. Juni gibt es nun statt des Freilichttheaters eine Kinderführung in Schloß Burg. Sie sehen also, wir haben noch viel vor und wollen den Vorschulkindern noch etwas bieten, bevor sie uns im Sommer verlassen.

Zu allen Veranstaltungen erhalten Sie noch gesonderte Informationen.

 

Unser Juni Thema zu den Kinderrechten: Jedes Kind hat das Recht auf Freizeit, Spiel und Erholung. Das Recht auf Spiel ist ein besonderes Recht für Kinder, das es für Erwachsene nicht gibt. Durch das Spiel erkunden Kinder ihre Umwelt, experimentieren und lernen, sich in der Gemeinschaft mit anderen Menschen zurecht zu finden. Spielen ist ein grundlegendes Verhalten und Bedürfnis von Kindern, das für eine gesunde körperliche, geistige und seelische Entwicklung notwendig ist. (Weitere Infos: https://www.caritas.de/magazin/schwerpunkt/un-kinderrechtskonvention/jedes-kind-hat-ein-recht-auf-spiel-freiz )

 

 

Termine:

Dienstag, 01.06.2021            Elternsprechtag Pusteblumengruppe VSK 21

Mittwoch, 02.06.2021           Kirchenführung Neuenhaus, VSK 21

Freitag, 04.06.2021               Minisommerfest für die Kinder am Vormittag

Montag, 07.06.2021               Elternsprechtag VSK 21 Löwenzahngruppe

Dienstag, 08.06.2021 und Dienstag, 15.06.2011    Bachbegehung VSK 21

Mittwoch, 09.06.2021           Die VSK 21 besuchen den Friedhof in Burscheid

Donnerstag, 10.06.2021        Entspannungsabend

14.-17.06.2021                           Zahlenwald VSK 22

Freitag, 18.06.2021                 Abschiedsübernachtung

Mittwoch, 23.06.2021           Schloß Burg VSK 21

 

Buchtipp: Sabber Schlabber Kussi Bussi (Anita Lehmann/Kasia Fryza)

Wenn Emmas Verwandte zu Besuch kommen, wird das Mädchen stets mit Küsschen überschüttet. Und das Mag sie gar nicht! Der Bart des Onkels kratzt auf ihrer Wange. Die dürre Tante fühlt sich komisch an und die Großmutter ist ihr nicht geheuer. Doch dann tritt Titan in ihr Leben. Ein großer, unbekümmerter, schlabbernder Hund, der Besucher über alles liebt.

9783940481750          14,00€

 

Die Stilblüte zum Schluss:

Ulrike fragt Amina (3): hast du eine neue Jacke? Amina: ja die ist neu, das ist eine Übergangsjacke!

 

Aussicht auf Juli: Sommerausflug, Ferienbeginn NRW, Abschiedsfeiern in den Gruppen, Urlaub ab 26.07. – einschl. 13.082021

 

Mit freundlichen Grüßen                  

Ulrike Kreffter 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kleine Strolche e.V.