Kleine Strolche  - Witzheldener Str. 47 – 51399 Burscheid – 02174-60750

www.kleinestrolche.net         info@kleinestrolche.net

 

NEWSLETTER

April 2018

Was viele singen und sagen,
Das müssen wir eben ertragen!

                                                                                                       (J.W. von Goethe)

 

 

Langsam aber sicher sehen wir die Sonne etwas häufiger und sicher ist jeder von dem Wunsch nach Wärme und Sonnenschein erfüllt. Hoffen wir, dass der April uns auch davon etwas bringen möge.

 

Die Krankheitswelle, die uns überrollt hat (nicht nur bei den Kindern, sondern auch bei den Mitarbeiterinnen), haben wir hoffentlich nun auch überstanden. So langsam kommt einer nach dem anderen hoffentlich vollständig genesen zurück und wir freuen uns, dass wir langsam wieder vollzählig sind. Vieles musste liegen bleiben und nun holen wir alles nach und nach auf.

 

In der zweiten Osterferienwoche bauen wir den Turnraum vom Entspannungs- und Ruheraum wieder um zum Bewegungsraum. Wir haben in den Ferien immer die Möglichkeit, alles stehen zu lassen und nutzen diese Gelegenheit ausgiebig, um mit den Kindern Bewegungsbaustellen zu erobern. In diesem Zusammenhang möchte ich noch einmal darum bitten, dass Sie für Ihre Kinder Turnsachen im Kindergarten deponieren. Es ist nicht nur angenehmer, verschwitzte Sachen nach dem Turnen wieder ausziehen zu können – der Nebeneffekt des Umziehens ist auch das selbständige An- und Ausziehen zu erlernen und sich selbst zu organisieren. Deshalb denken Sie bitte an den Turnbeutel.

 

Die Vorschulkinder gehen am Donnerstag, den 12. April zum Thomashof frühstücken. Wir wandern dorthin und deshalb müssen die Vorschulkinder an diesem Tag um 8 Uhr im Kindergarten sein. Wir haben einen Tisch reserviert und die Kinder können sich nach einer kurzen Einweisung selbständig am Buffet bedienen. Anschließend ist noch Zeit, den Kuhstall zu besichtigen und sich die Ziegen auf dem Außengelände anzusehen.

 

Ihr Elternbeirat hat einen Fototermin organisiert. Am Samstag, den 14. April können Sie sich, Ihr Kind, Ihre Familie…. fotografieren lassen. Eine Liste mit Terminen ist ausgehängt. Sie müssen sich zwingend eintragen, wenn Sie Fotos von Ihrem Kind haben möchten. Weitere Informationen erfolgen durch den Elternbeirat.

 

Am Mittwoch, den 18. April kommt Frau Dr. Hennig vom Kreisgesundheitsamt für das Entwicklungsscreening. Kinder, die 4 Jahre alt sind, können an dieser Untersuchung teilnehmen, gerne auch im Beisein der Eltern. Termine dafür werden ausgehängt. Auch Kinder, die älter oder jünger als 4 Jahre sind können untersucht werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Heller-Matthes und beachten Sie den Aushang.

 

Im Rahmen der Umweltwoche haben die Vorschulkinder am Donnerstag, den 19. April eine Bachbegehung und fachkundiger Leitung. Vielleicht sorgen Sie an dem Tag für Wechselsachen, falls das Wasser doch mal in die Gummistiefel läuft.

Am selben Tag treffen wir uns von 9-11 Uhr zum Frühstück. Bitte tragen Sie sich in die Liste ein, wenn Sie teilnehmen möchten.

Am Freitag, den 20. April machen die Vorschulkinder eine Wanderung nach Burscheid, wo wir den Friedhof besichtigen. Mittags essen wir dann ausnahmsweise einmal in der Pommesbude und sind spätestens um 14 Uhr zurück.

 

Am Samstag, den 21. April findet ab 8 Uhr unsere Gartenaktion statt. Geplant sind folgende Arbeiten: Hütten, Kisten und Balustrade streichen, Areal für eine Wildbienennisthilfe vorbereiten, Hochbeete für die Bepflanzung vorbereiten, Himbeersträucher versetzen, Pavillon fertigstellen, Reparatur der kleinen Spielanlage, vorbereitende Arbeiten zur Reparatur der Sandkastenumrandung… evtl. fällt mir noch mehr ein… Gut wäre, wenn Arbeitsgerät wie Spaten usw. mitgebracht werden. Eine Liste hängt an der Arbeitsstundenpinnwand. Bitte tragen Sie sich ein und leisten Sie die Gartenarbeitsstunden ab. Helfen Sie uns, den Garten für Ihre Kinder frühlings- und sommerfest zu machen. Ich freue mich, über viele helfende Hände… für Verpflegung wird gesorgt.

 

Am Sonntag, den 22. April findet das Frühlingsfest in Burscheid statt. Es ist der Auftakt der Umweltwoche in Burscheid. Ihr Elternbeirat hat sich dort angemeldet und betreibt einen Stand mit dem Glücksrad. Dies wird vor der Buchhandlung Ute Hentschel stehen und Sie können sich in die Liste eintragen, wenn Sie eine Stunde Zeit haben, um Ihren Elternbeirat zu unterstützen. Dafür werden Festarbeitsstunden berechnet. Die Einnahmen, die der Elternbeirat mit solchen Aktionen generiert, werden für eine Aktion mit dem Forschermobil angespart. Helfen Sie also gerne mit, ein zusätzliches Angebot für Ihre Kinder zu finanzieren. Eine Liste finden Sie zeitnah an der Pinnwand des Elternbeirats.

 

Am Freitag, den 27. April besuchen wir dann mit den Vorschulkindern den Umweltmarkt in Burscheid. Wir werden in diesem Jahr nicht am Kindergartenwettbewerb teilnehmen. Dies hat hauptsächlich organisatorische und personelle Gründe (ich erinnere an die Krankheitswelle). Trotzdem werden die Kinder den Umweltmarkt sehen und sicher viel erleben. Gegen 14 Uhr sind wir dann spätestens zurück.

 

Ein Hinweis für Mai sei an dieser Stelle schon gegeben. Der Team-/Konzeptionstag, der im März leider ausfallen musst, ist nun für Freitag, den 18. Mai geplant. An diesem Tag ist die Einrichtung geschlossen und ich bitte Sie schon jetzt, dies zu bedenken.

 

 

Termine Termine Termine Termine Termine Termine Termine Termine

 

Samstag, 14.04.2018                         Fotoaktion

Mittwoch, 18.04.2018                       Kreisgesundheitsamt

Donnerstag, 19.04.2018                   Elternfrühstückstreff

Donnerstab, 19.04.2018                   Entspannungsabend

Samstag, 21.04.2018                         Gartenaktion

Sonntag, 22.04.2018                          Frühlingsfest in Burscheid

Freitag, 27.04.2018                           Umweltmarkt

Montag, 30.04.2018                          Einweihung Raiffeisenplatz und Maibaum setzen

 

Ausblick auf Mai:   Mitgliederversammlung, Sommerausflug, Konzeptionstag (Einrichtung geschlossen), Waldwoche

Buchtipp:  Hektor und Omamascha             Annette Röder

Dienstag ist Omamaschtag. Für Hektor ist das großartig! Diese Woche ist Hektor aber entrüstet: Oma will nach dem Kindergarten nicht Eisenbahn und Hund spielen – sondern Aufräumen. Das war zumindest der Auftrag von Hektors Mama und Papa… Omamascha beweist aber glücklicherweise: Aufräumen kann richtig lustig sein!

 

978-3414824516                    12,99

 

Die Stilblüte zum Schluss:

Theo (3): „In Rotkohl ist Rot drin.“

 

Herzlichen Gruß und ein frohes Osterfest

Ulrike Kreffter

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kleine Strolche e.V.